space

Max Beckmann - Departure // Credits

Credits

MAX BECKMANN – DEPARTURE
Ein Film von Michael Trabitzsch

Buch und Regie … Michael Trabitzsch
Kamera … Ralf Noack, Justyna Feicht, Luca Faes
Schnitt … Dieter Dehn
Musik … Baxter & Larsen audio production
Ton … Julia Hübner, Oliver Pattinama,
Paul Paulun, Erik Koschnick, Jasmin Oerters, Stefano Ferrara
Sounddesign … Dieter Dehn
Mischung … Kai Hoffmann

Sprecher Max Beckmann … Roland Hemmo

Schnittassistenz … Timo Böker, Luca Faes
Produktionsassistenz … Tom Knoll
Farbkorrektur … Matthias Behrens
Übersetzung … Delphine Champavier
Deutsche Untertitelung …  subs GbR, Katja Büssemeier
Filmgeschäftsführung … Corinna Volkmann, Franziska Wernecke

Produktionsleitung … Kristin Hoefener (F),
Sabine Schenk (USA), Lisa Jansen (D),
Danielle Guirguis (NL)
Producer … Costanza Julia Bani, Lisa Jansen
Produzent … Michael Trabitzsch

Besonderer Dank an … Mayen Beckmann

sowie Didier Ottinger, Reinhard Spieler, Uwe Schneede, Rob Storr, Richard Feigen, Ann Temkin, Simon Kelly, Erika Holmquist-Wall

und Peter Lackner, Beatrice von Bormann, Carla Schulz-Hoffmann, Dieter Scholz, Christiane Zeiller, Ellsworth Kelly, Eric Fischl, Lynette Roth

Museen
Museum Folkwang, Essen
Museum of Modern Art, New York City
Saint Louis Art Museum
The Minneapolis Instituts of Arts
Washington Art Museum, Washington D.C.
Pinakothek der Moderne, München
Centre Pompidou, Paris
Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen
Hamburger Kunsthalle
Staatsgalerie Stuttgart
Städel Museum, Frankfurt
Villa Griesebach, Berlin
Portigon Kunstsammlung, Düsseldorf
Kunsthalle  Emden

Archive
National Archives and Records Administration
b p k – Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte
Getty Images
Deutsche Kinemathek
Transit Film/Bundesarchiv
PROUNEN FILM Hannover
Onlinefootage.tv

Zitate mit freundlicher Genehmigung:

Max Beckmann
Briefe in drei Bänden
Hrsg. Klaus Gallwitz, Uwe M. Schneede und Stephan von der Wiese
Piper Verlag München 1993, 1994, 1996

Eine Produktion von PROUNEN FILM in Zusammenarbeit mit NDR / ARTE und EPO FILM
Produktion gefördert mit Mitteln der nordmedia fonds GmbH

Im Verleih der PIFFL MEDIEN
Verleih gefördert von BKM und nordmedia fonds GmbH

93 min, DCP, 1:1,85

© PROUNEN FILM – NDR – ARTE – EPO FILM  2013